Artikel mit dem Tag "2021"



FOODBLOGBILANZ 2021
DIES & DAS · 30. Dezember 2021
Auch wenn ich ja eher nicht so auf Traditionen stehe, stöbere ich gerne in Jahresbilanzen, auch eigenen. Was war letztes Jahr um diese Zeit? Was war mit dem Blog, was ist bei anderen so los? Ein wenig Revue-Passieren tut in dieser Jahreszeit einfach mal gut, man sortiert die Schublanden im Kopf und vor allem kann man sich auch noch einmal ganz gezielt an die positiven Dinge im Jahr erinnern. Hier "im Internet" aber auch im "echten Leben". Wie war also dieses Jahr so? Vor allem eines:...

JUST COOK IT KOCHBUCH REZENSION
KOCHBÜCHER · 27. Dezember 2021
Wenn ich irgendwann mal ein Kochbuch schreibe, wird es wie dieses hier. Dieses Werk ist ingesamt einfach so gelungen! Vom Layout über die Fotos, die Rezepte, der Idee hinter dem Aufbau des Buches, den kleinen Details wie QR-Codes zu Erklärvideos im Web, ich liebe alles. Hier hat sich die Autorin richtig viel Gedanken und Mühe gegeben. Und zu recht schreibt sie in der Einleitung "Am Ende wirst du feststellen, dass du gerade erfolgreich einen Crashkurs im Kochen absolviert hast, ohne zu merken ...

PULPOSALAT MIT TOMATEN
HERZHAFT · 26. Dezember 2021
Diesen Salat mache ich nur für mich. Der Gatte isst keinen Oktopus. Er hat bei wohl keinem einzigen Tier Probleme, es zu essen. Aber der Oktopus ist im zu schlau, zu süß, zu wunderbar. Daher verschmäht er ihn komplett auf dem Teller. Ich bin mir gar nicht sicher, ob er ihn mag, also so rein geschmacksmäßig. In der freien Natur habe ich noch nie einen Oktopus gesehen, im Aquarium durchaus häufig. Und ja, diese Tiere sind schon sehr erstaunlich. Ich mag sie trotzdem sehr, also in diesem...

DIE BESTEN FLADENBROTE DER WELT REZENSION KOCHBUCH
KOCHBÜCHER · 24. Dezember 2021
Dies ist ein großartiges Brotbackbuch. Ich habe allerdings auch von Lutz Geissler nichts anderes erwartet. Wer eines oder mehrere seiner Brot-Backbücher kennt, weiß was ihn erwartet und erwartet dies auch: präzise, detaillierte Brotbackkunst, sehr gut beschrieben und bebildert, jedoch im Gegenzug keine "schnellen" Rezepte, hier benötigt das Brot Zeit und ein Rezept ist nicht mal eben in 5 Minuten erschlossen. Manche finden dies zu langsam, zu langatmig. Ich weiß, dass ich auch als ingesamt ...

SUPER SIMPLE KOCHBUCH REZENSION ZS VERLAG
KOCHBÜCHER · 20. Dezember 2021
Wer den Blog Half Baked Harvest der Autorin Tieghan Gerard kennt und mag, weiß was ihn hier erwartet und wird nicht enttäuscht. Und auch andersherum: wer dieses Buch kennt und mag, findet auf dem Blog (natürlich in englischer Sprache) eine wunderbare Ergänzung in vielen einfachen, weiteren Gerichten. Denn dies kann man sagen: hier ist der Name wirklich Programm. Wer sich dann nicht vor Kalorien, Fetten und Süßem scheut, ist hier absolut richtig. Der Begriff Wohlfühlküche trifft es auf den Punkt

OKONOMIYAKI MIT ACKERPILLE
HERZHAFT · 19. Dezember 2021
Wir bekommen ja seit vielen Monaten unser Gemüse von einer "Gemüsekiste". Dies ist ganz wunderbar, denn zum einen wissen wir fast schon, welcher Salat von welchem Feld um die Ecke kommt, es gibt (für den Notfall) auch Gemüse aus wärmeren Regionen, also z.B. Tomaten aus Spanien, dann aber von kleinen Betrieben und immer Bio auch im Winter und man kann wie in einem guten Bio-Supermarkt dazu noch alles bestellen, was das Herz zum Kochen begehrt, Milch- und Käseprodukte, Mehle,...

Dinner auf Französich
KOCHBÜCHER · 14. Dezember 2021
Okey. Ist es oportun, ein Kochbuch zuerst mit einer Beurteilung der Fotos zu starten? Egal. Ich weiß nicht, wie oft ich bisher den Bildern von Laura Edwards begegnet bin, denn bisher hatte ich keinen Namen dazu. Aber wenn ich im Kochbuch blättere, dann im Internet auf ihrer Homepage und dann auf ihrem Instagram-Account lande, kann ich nur sagen: Chapeau, Frau Edwards. Ich mag ihre Bilder. Und dann Melissa Clark. Wer kennt sie nicht, die Kolumnistin der NY Times Cooking-Sparte mit der Kolumne

Matrjoschka Kochbuch Rezension 4 von 5 Tnja Dusy EMF Verlag
KOCHBÜCHER · 12. Dezember 2021
Die Zusammenfassung des Verlages trifft es sehr gut. "Go east"! kann man hier nur wiederholen, wenn aktuell wegen Corona vielleicht auch nur in einer gedanklichen Reise. Und das ist doch eigentlich auch das tolle an Kochbüchern: sie entführen einen vom Sofa aus in fremde Welten und danach kann man sich direkt in die Küche begeben und los kochen, um Düfte, Gedanken und Ideen zu dieser virtuellen Reise zu materialisieren. Tanja Dusy schafft dies in dem vorliegenden Buch in gewohnter ...

SCHWEDISCHE LUSSEKATTER
SÜSS · 11. Dezember 2021
Zum Lichterfest St. Lucia am 13.12. in Schweden darf dieses köstliche Safrangebäck aus Hefe nicht fehlen. Auch die Dänen und Norweger entsprechen diesem Brauch, Safrangebäck ist zu dieser Jahreszeit aber tatsächlich in vielen Regionen Europas zu finden. "Die wichtigsten Elemente sind das Tragen von weißen Gewändern und Kerzen, der Verzehr von traditionellem Safrangebäck (lussekatter), das Singen von Lucialiedern (etwa des neapolitanischen Volkslieds Santa Lucia) und die Wahl einer...

EIN TAG IN DEN BERGEB KOCHBUCH REZENSION 5VON%
KOCHBÜCHER · 06. Dezember 2021
Wenn Julia Cawley und Saskia van Deelen ein Buch zusammen mit Vera Schäper gestalten, kann das ja nur gut gehen. Denke ich so vor mich hin und frage mich, wie mit dieser Meinung noch eine sinnvolle, objektive Rezension möglich ist. Kennt ihr das aus der Psychologie, den sogenannten "HALO-Effekt", vor dem jeder Bewerter ständig gewarnt wird? "Bei einer positiven Verzerrung spricht man auch vom Heiligenschein-Effekt, bei einer negativen vom Teufelshörner-Effekt." (Quelle Wiki, 6.12.21).

Mehr anzeigen