Artikel mit dem Tag "Nordisch"



DÄNISCHE PIZZA MIT BOLOGNESE & SALAT
HERZHAFT · 10. August 2021
In unserem Urlaub in Dänemark haben wir vor Jahren erstmalig sehr verwundert die Mischung auf einer Pizza in einem kleinen Pizzaladen wahrgenommen und dann auch im Supermarkt den Verkauf eines "Pizzadressings" dazu gefunden. Wir fragen uns seitdem, ob die Dänen hier einfach ein schnelles "All in One" Gericht erfunden haben, denn neben der Verwendung von Bolognese-Sauce als Belag für die Pizza kommt obendrauf auch noch Eisbergsalat mit frischer Salatsauce, eben jedes "Pizza-Dressing", das man...
nordic family kitchen Kochbuch Rezension Prestel Verlag
KOCHBÜCHER · 31. Mai 2021
Hach, bei diesem Buch bin ich sofort in meinem Element. Der Autor ist toll, das Thema ist toll, Haptik des Buches, Farben, Druck, Fotos und Rezepte: toll, toll, toll. Aber geht das vielleicht auch ein wenig objektiver, fragt sich da die geneigte Leserin und der Leser? Fangen wir also wie immer von außen an. Das Buch kommt im gatten harten Einband, normaler Größe, nordisch hell daher und ist ca. 2cm dick, ein gutes Format für ein Kochbuch. Ein Lesebändchen hat es keines, ...

FISCH AHOI KOCHBUCHREZENSION
KOCHBÜCHER · 19. April 2021
Der Pressetext vom Kochbuch "Fisch Ahoi! Lieblingsrezepte aus dem Norden" spring mich direkt an, insbesondere als nordischer Foodblog, aber auch als "Nord- und Ostseebegeisterte" Urlauberin und Esserin von Fisch scheint es "mein" Buch zu sein. Aber schauen wir der Reihe nach, was es mit dem Buch auf sich hat und wie ich es am Ende finde. Das Buch, welches bereits 2012 das erste Mal im Hölker Verlag erschienen ist, kommt für einen sehr günstigen Preis daher und auch in einem kleinen,...
GULERODSKAGE - DÄNISCHER MÖHRENKUCHEN
SÜSS · 28. März 2021
Eine meiner Erfahrungen und mein Erstaunen beim dänischen Bäcker ist immer wieder, wie gerne die Dänen mit Möhren backen bzw. sie in ihren Backwaren verwenden. Es gibt das sogenannte Möhrenbrot, den Möhrenkuchen und allerlei Feingebäck dekoriert mit Marzipanmöhren oder Fondant-Möhren. Möhren finden sich auch in Frühstücksbrötchen wieder, es ist spannend. Denn klären konnte ich das bisher nicht, warum ein Land ausgerechnet dieses Gemüse so vielzählig beim Backen einsetzt. Die...

DÄNISCHE CRACKER
BROT · 04. November 2020
Kracker sind ja schon etwas feines und diese leckeren selbst gemachten dänischen Kracker sowieso. Der Gatte hat sie förmlich verschlungen und sicher werden wir schnell wieder Nachschub herstellen, denn das Zusammenrühren der Zutaten und Backen war tatsächlich sehr einfach. Und vor allem ist es ein Rezept, dessen Zutaten immer im Hause im Vorrat sind, denn Körner und Saaten kommen bei uns oft auf den Salat oder in andere Brotsorten oder geröstet in der Pfanne als Topping wo immer man mag....
SCHOKOLADEN-LAKRITZ-KEKSE
SÜSS · 22. März 2020
Nun arbeite ich schon eine Woche komplett im Homeoffice und was soll ich sagen: Struktur, Struktur, Struktur. Sonst werde ich vollends verlottern. Inklusive der Ahnung vom Gatten, dass ich dann demnächst Nachts um drei arbeiten würde und endlich wieder in meinem natürlichen Eulenrhytmus angekommen bin. Nach einer Umfrage in der aktuellen Zeit gibt es ein großes Thema, welches Menschen im Homeoffice für sich als extrem schwierig angeben: sich morgens anzuziehen. Ja, Menschheit, dass sind...

SANDDORNMUFFIN
SÜSS · 04. Oktober 2018
Der Norden grüsst. Zwar haben wir keinen Sanddornstrauch vor der Tür oder in der Nähe. Aber die Tiefkühlversorgung aus dem dänischen Supermarkt mit gefrorenem Sanddorn funktioniert ja immer reibungslos aus dem Urlaub. Oder, wie hier geschehen, wird die Sanddornmarmelade gleich vor Ort eingekocht. Diese wird in diesem Rezept hier verwendet. Du kannst aber auch auf einen Sanddornaufstrich aus dem Supermarkt oder diesen Bio-Fruchtaufstrich Sanddorn* verwenden. Für die Glasur habe ich ein...
Smørebrød
HERZHAFT · 21. Dezember 2017
Heute kannst Du bei der lieben Sandy auf ihrem Blog Simply Sasibella das 21. Türchen des diesjährigen Adventskalenders öffnen. Im Inneren wirst Du meine wunderbaren Variationen dänischer Butterbrote (Smørebrød) finden, die so viel mehr sind als schnöde Brote mit Butter. Zudem liest Du, was das Ganze mit mir, dem Julfest und der Liebe zu tun hat. Spring schnell zu Sandy rüber und lass es Dir schmecken. Sei glücklich!

Napoleon-Hüte
SÜSS · 16. September 2017
Heute bringe ich Euch dänische Napoleonhüte zum schwedischen Fika mit. Man möge mir verzeihen, aber sie sind so lecker! Was hat es mit Fika auf sich? Und warum müssen es unbedingt diese Napoleon-Hüte sein? Fika ist fast ein schwedischer Nationalsport, aus meiner Sicht - und zwar im Selbstherstellen und Genießen diverser süßer oder auch herzhafter Köstlichkeiten zum Nachmittagskaffee dazu. Die Schweden haben das voll raus und genießen in Ruhe dieses tägliche Päuschen. Sie sind ja...
Hechtklöße Spinat Krebsschwänze Der große Glander
HERZHAFT · 02. Mai 2017
»Hechtklößchen zu fest, heute Abend neu!« - Zur Blogparade von Stevan Pauls Roman Der große Glander*, veröffentlicht im mairisch Verlag, musste es natürlich dieser Klassiker werden. Und damit noch nicht genug: es musste auch ganz bestimmt außerhalb der eigenen Küche gekocht, dekoriert und fotografiert werden, als wären die Anforderungen nicht auch so schon groß genug gewesen. Hechtklößchen. Auf Spinat, mit Krebsschwänzen und Krebsschaum. Klar. Schaum. Ohne passendes...

Mehr anzeigen