BROT

MAGISCHES CIABATTA
BROT · 26. Juli 2020
Rezepte für das sogenannte Magische Baguette gibt es ja viele und ich habe auch eines, welches öfter mal an den Start geht, es leider nur noch nicht in den Blog geschafft hat. Dafür aber nun dieses hier, welches ein supersoftes Ciabatta ergibt, absolut geling sicher ist und vor allem ebenso wie das magische Baguette ohne Kneten auskommt und damit so praktisch in der Zubereitung ist. Ciabatta bedeutet in der direkten Übersetzung im Übrigen Pantoffel, was den wohl etwas flachen, leicht oval...
SCHWARZBROT
BROT · 27. Juni 2020
Eines vorweg: beim ersten Backen dieses wunderbaren Schwarzbrotes hatte ich noch nicht die richtige, 35 cm lange Form sondern musste in einer 30er Form starten. Und dem Sauerteig bei mir geht es offensichtlich gut - daher hatte ich am Ende, auch nach dem Backen noch, diesen "Kragen" am oberen Brotrand der entsteht, wenn der teig beim Gehen über den Rand der Backform hinauswächst und langsam anfängt, an ihr herunterzulaufen. Soweit ist es Zum Glück nicht gekommen, das hatte ich an einem...

SCHNELLE BUTTERMILCH-SCONES
BROT · 01. Mai 2020
Leckere Frühstücks-Scones in 30 Minuten auf dem Tisch? Dann nimm diese hier. Die Zutaten haben wir immer im Haus, da auch für Pancakes, Waffeln oder ähnliches hier viel mit Buttermilch oder Trinksauermilch von Bauer Banse gebacken wird. Außerdem sind wir Feiertags oft faul und der Bäcker hat eh zu und dann kommt dieses Rezept und die fluffigen warmen Scones zum späten Brunch wie gerufen. Und nicht zu vergessen, wie der Engländer sagt: serve with clotted cream* and jam.
DINKEL-NUSS-BROT OHNE GEHEN MIT START IM KALTEN OFEN
BROT · 29. März 2020
Dies ist ein wirklich gelungenes Brot für Faule, also genau das richtige für mich in einer Zeit, wo einfach mal schnell ein frisches Brot her muss, weil man doch nicht gerne aus dem Haus zum Bäcker geht. Und ja, jetzt kommt der Witz des Tages: es kann nur gebacken werden, wenn ihr mindestens noch Trockenhefe, das neue Gold, im Haus habt. Das Brot bzw. das Rezept ist aus zwei Gründen besonders "faul" - zum einen muss der Teig nicht extra gehen und betüdert werden, auch wenn jeder echte...

DINKEL-BROT MIT KERNEN
BROT · 18. Juli 2019
Dieser Urlaub ist der der vergessenen Dinge. Was ich positiv gesehen mal auf die schon vor dem Urlaub vorhandene totale Tiefenentspannung zurückführe. Bisher jeden Tag fällt irgendetwas Fehlendes auf, was ich normalerweise für einen reibungslos funktionierenden Urlaubstag dabei habe. Nun ist das alles kein Drama, weil wir hier auf unserer dänischen Insel alles kaufen können und die meisten vergessenen Dinge eben auch Verbrauchsdinge sind, sie man dann eben hier kauft und Zuhause zu Ende...
SCHNELLE SONNTAGS-BRÖTCHEN
BROT · 30. Juni 2019
Es ist warm hier. Heute sollen es 37°C werden. Der Gatte war gerade in einer heroischen Aktion vor der Tür und hat, durch die Morgensonne hinweggehend, noch vor 10:00h die Brötchen für unser Frühstück gejagt. Er meinte, er geht jetzt erstmal duschen und ich möge ihm doch bitte die geschmolzenen Flipflops von den Füßen schaben. Schon krass, so ein Wetter. Nachts kühlt es zum Glück bei uns im Norden noch gut ab, ich möchte wirklich nicht mit den Menschen im Süden tauschen. Morgen...

SCHNELLES PARTYBROT MIT HEFE
BROT · 02. Mai 2019
Gestern war der erste Mai und wir waren weder auf dem Maikäfertreffen noch auf einer Maidemo noch haben wir eine Wanderung oder Fahrradtour gemacht. Dafür stand ich in der Küche und habe ein halbes Reh und einen Schweinebauch zerlegt. Vater und Großvater im Himmel oder wo auch immer, wären Stolz auf mich gewesen. Zudem ich dazu auch noch das Erbmesser, das zum Entbeinen mit der dünnen Klinge und dem Holzgriff, aus Großvaters Schlachterei dabei benutzt habe. Es ist zudem zu vermelden,...
SCHWARZBROT MIT VIEL KÖRNERN
BROT · 09. März 2019
Dieses Brot ist megalecker geworden, leider habe ich nur die falsche Form genommen und daher ist es nicht sehr rechteckig, sonder ziemlich platt. Beim Einfüllen dachte ich schon, Kathrin, nimm die andere, danach wollte ich aber nicht mehr umfüllen und nun sieht es auf den Bildern eben so aus, wie zu sehen. Macht aber nichts, denn das Rezept ist es auf jeden Fall Wert, aufgezeichnet zu werden. Hautbestandteil ist bei diesem Brot Zeit, vor allem für das Ansäuern der Körner, lies also die...

ROGGENBROT MIT SAUERTEIG
BROT · 24. Juni 2018
Dieses ist unser allerliebstes Liebslingsbrot ever. Dies kommt daher, dass der Vollkornbäcker in der Heimat dieses Brot zumindest so ähnlich schmeckend im Portfolio hat und wir eigentlich immer nach genau einem solchen Brot bei unseren Bäckern suchen. Der Bäcker zuhause in der Heimat, das ist sowieso eine Geschichte wert. Zu Meffert hat man sich schon zu meinen Abiturzeiten verabredet und sich dort zum Biofrühstück getroffen. Denn unser Bäcker im kleinen Ort hat tatsächlich, man kann es...
WEIZENVOLLKORN-BAGUETTE MIT WEIZENSAUERTEIG
BROT · 10. Juni 2018
Es ist ja immer interessant, wann man wozu Lust hat in der Küche. Derzeit ist es bei uns definitiv Lust zum Brot backen. Wenn sonst allein das Anheizen des Herdes zum Augenrollen treibt, treibt nun Sauerteig und Hefe munter bei uns vor sich hin. Gut, wenn immer alle Grundzutaten im Haus sind und gut auch, wenn alle Küchengeräte bereit stehen. Ich habe bereits hier in diesem Artikel umfangreich darüber berichtet. Wesentlich vor Start der Zubereitung ist bei Brot die Zeitplanung. Denn egal ob...

Mehr anzeigen