Hier findest Du kontinuierlich ergänzt alle meine gelesenen Bücher nebst Wertung. Die Seepferdchen geben Dir eine ungefähre Richtung an, welche Bücher besonders klasse sind. Meine neuesten Anschaffungen stehen immer zuoberst. "Fünf von fünf Seepferdchen" ist die höchste Bewertung. Ein Seepferdchen bedeutet Buchabbruch. Bei zweien habe ich durchgehalten, aber nur quälend. 3 ist ordentlicher Durchschnitt, gut lesbar aber eben nicht der Brenner, 4 klar gut bis sehr gut und 5 eben einfach nicht zu toppen. Viel Spaß beim Stöbern.*

 


ARCHIV-LINKS



BÜCHER 2019 - TEIL II*


Weiter geht es mit dem zweiten Band um die Ermittler Pulaski (in Leipzig) und Meyer (in Wien), die wie auch im ersten Band am selben Fall von zwei verschiedenen Seiten und an zwei bzw. mehreren Orten ermitteln und am Ende des Buches zusammenkommen und sich im Show-Down begegnen. Spannend, aber durch das hin und her der Orte und Protagonisten (ich hatte mit einem Ermittler-Team gerechnet...) ein Punkt Abzug.


Ok, ich habe geschwankt, hier sehr viele Punkte abzuziehen. Warum? Plagiat! Es ist natürlich nicht zu beweisen, aber die beiden Charaktere dieses ersten Romanes aus einer Reihe haben mich extrem sehr an Sneijder & Nemez erinnert. Der Ermittler lebt abgeschieden, trinkt Grünen Tee (anstatt Vanille), bei ihm werden die Pflanzen explizit in das Büro getragen (anstelle heraus) und der Rauchmelder wird ebenfalls abgeschraubt (für Räucherkerzen anstelle Marihuana) - echt jetzt? Der Band hier erschien nach dem ersten Band von Sneijder & Nemez, nun gut. Aber: er ist einfach grandios spannend. Was will man machen. Mehr davon ist schon gekauft!


Nachdem ich die Reihe um Snijnder & Nemez von Andreas Gruber bis zum derzeit 5. Band inhaliert habe, musste neue Krimi-Literatur her. Eine andere Reihe von Gruber war mir daher willkommen und ich startete mit Band 1 mit dem Kommissar Walter Pulaski und die Anwältin Evelyn Herbst. Der eine in Leipzig, die andere in Wien, sind über die Ferne ohne sich zu kennen, innerhalb kürzester Zeit in einem spannenden Plot verwoben. Nun bin ich nicht so der Fan von wechselnden Handlungen, hier ist eben meist ein Kapitel dort und ein anderes dort. Erst am Ende lernen sich beide kennen. Auch die Protagonisten brauchen, um warm zu laufen, daher hierfür in Summe eine Wertung weniger. Aber das Ganze hat Potential und die beiden nächsten Bücher werden gekauft!