Artikel mit dem Tag "Italienisch"



SPAGHETTI VON DER CHITARRA
11. November 2018
Ich stelle fest, dass ich in den letzten Posts einwenig schreibfaul geworden bin, wenig besondere Empfehlungen gegeben habe noch die neuesten technischen Küchen-Errungenschaften und Kochbücher pries. Das geht so natürlich nicht! Daher kommt heute mal wieder etwas Neues auf den Tisch, welches all meine Gelüste befriedigt hat: Buchsucht, Techniksucht, Experimentiersucht und natürlich eine große Portion Carbs in Form von Nudeln zum Glücklichsein. Denn das ist mal wieder an der Reihe....
16. April 2016
Im Mai 2001 war ich das erste mal in New Orleans. Das war vor der großen Katastrophe durch Hurricane Katrina und danach habe ich die Stadt noch nicht wieder bereist. Was aber unbedingt auf meinem Plan steht. Nicht nur auf Grund der wirklich einmaligen Atmosphäre, selbst in den wirklich touristischen Teilen des Vieux Carré, sondern auch und vor allem wegen der Küche vor Ort. Es gibt ja so einige Momente in der kulinarischen Vita, die einfach ein Leben lang hängen bleiben. Mit New Orleans...

03. März 2016
Neulich war es wieder einmal so weit. Professor Hu mochte Nudeln essen. Kohlenhydrate, nix mit low carb & so. Und von wegen vegetarisch oder vegan sondern Fleisch musste dazu. Eine Bolognese sollte her! Nach dem Sport ein einfaches und schnelles Gericht. Welches, ausgepowert wie wir dann an den Tisch sinken, ohne viel Aufwand zusammen mit einem leckeren Salat glücklich macht. Bolognese & schnell denkst Du jetzt? Oh ja. Denn wir sind Weck-Fans und haben immer ein Glas "homemade" im...
19. Januar 2016
Letztens hatten wir Grünkohl eingeplant, so richtig klassisch mit allem Drum & Dran - Schweinenacken, Kassler, Bregenwurst, was das norddeutsche Herz eben so begehrt. Irgendwie wurde es dann aber warm und ich stand mit dem Riesenberg Grünkohl in der Küche und hatte so gar keine Lust mehr auf dieses reichhaltige, herzhafte Gericht, welches am besten nach einem knackig kalten Spaziergang gut aufgewärmt zu genießen ist. Grünkohl ist dabei ja auch irre reich an Vitamin C, also genau das...

17. Januar 2016
"Synchronhackbraten backen" war heute das Motto und viele Foodblogger sind dem Aufruf zum Blogevent vom Kleinen Kuriositätenladen diesen Sonntag gefolgt. Auf Instagram wurde unter dem Hashtag #synchronhackbraten fleißig seit heute früh gepostet. Gut, dass Professor Hu in der Küche geholfen hat. Vorbereiten, fotografieren, posten, liken, kommentieren und am Ende Essen und noch einen Schneespaziergang machen war eine echte Herausforderung. Nun sitze ich hier aber in aller Ruhe am Rechner und...
05. Januar 2016
Wenn man etwas über Zitronen lernen möchte, fängt man am besten zuerst auf der wunderbaren Seite esskultur von Katharina Seiser aus Österreich an, zu stöbern. Mir bekannt wurde sie durch ihre noma Sage aus dem Jahre 2009 und seitdem verfolge ich ihre Texte immer wieder gerne. Das Spektrum der Themen ist groß und ihre Kochbücher (zum Beispiel aus dem Frühjahr 2015 "Schon immer vegan", welche sie zum Teil mit bekannten Bloggern verlegt) bestimmt einigen von Euch bekannt. Nun aber zurück...

13. Dezember 2015
So, endlich wieder mal ein herzhaftes Rezept bloggen. Bei all den leckeren Keksen haben wir uns richtig auf diese Lasagne gefreut. Und was ich immer schon mal machen wollte, ist diesmal endlich gelungen. Sie ist vollständig selbst gemacht. Die Bolognese-Soße sowieso, aber auch die Nudelplatten und die Béchamel. Gerade davor stand ich doch ein wenig wie vor einer Wand. Mindestens 30 Minuten kontinuierliches Rühren? Ohne Thermomix oder sonstige mechanisch-elektrische Unterstützer? Damit der...
10. Oktober 2015
Ahhh. Wenn ich jetzt nicht schnell bin, stelle ich gleich wieder fest, dass mein ausgewähltes Rezept beim Teigtaschen-Blogevent, eingesammelt von Susanne von magentratzerl auf der Seite von Zorra schon gepostet wurde. Eine tolle Idee, das mit den Teigtaschen! So vielfältige Rezepte sind möglich - oder eben das eine, das anderen auch mal eben einfällt und nicht nur mir... Eigentlich sollte mein Beitrag ja der von Petra mit ihrem Blog "Obers trifft Sahne" sein: Ravioli mit Kürbisfüllung....

03. Oktober 2015
Auf dem wunderbaren Blog Sweet Pie hat Nadine Acker Mitte September einen Blogevent zum Thema Äpfel gestartet. Und das passt klasse. Schwebte doch heute Professor Hu selbst in nordischen Höhen und erntete, was das Zeug hält. Nun haben auch wir eine Apfelschwemme. Gewaschen und poliert liegen die Süßen jetzt im Kühlschrank und rufen nach uns. Professor Hu fragte sofort nach DEM Apfelkuchen. Das Rufen der ersten Äpfel sollte also gleich erhört werden.
19. September 2015
Es ist wieder Walnussernte, zumindest bald. Die beste Ömi der Welt hat dazu einen Walnussbaum in ihrem Garten, der schon lange zum drauf klettern zu hoch und groß geworden ist. Kam man früher noch ohne Probleme an den ersten Ast, würde man dazu heute eine Leiter benötigen und nein, es liegt nicht an der eigenen Beweglichkeit, die seit verlassen der Jugendjahre vielleicht auch etwas gelitten hat. Wie jedes Jahr gibt es aber eine Zeit, in der, egal wie groß der Baum ist, von allen die Frage...

Mehr anzeigen