Artikel mit dem Tag "2016"



Gans vom Grill mit Rotkohl, Klößen, Extrasauce & Moosbeeren-Kompott
26. Dezember 2016
Jedes Jahr versuchen wir einmal, eine Gans auf den Grill zu bekommen. Denn wir haben schon vor Zeiten aufgegeben, dieses Tier in der Küche zuzubereiten. Egal, bei welcher Temperatur im Ofen gegart wird, alleine dadurch, dass für die Röstaromen der Soße ordentlich Feuer ran muss, entsteht meist eine völlige Qualmerei verbrannter Gansfette und totale, tagelange Küchenverwüstung. Aber dann kam der Webergrill. Wir waren in einem dänischen Ferienhäuschen und ein bis dahin nur in diesem Haus...
Gebratener Bakskuld auf Roggenbrot Kulinarischer Adventskalender
21. Dezember 2016
Nun ist es Zeit für das 21. Türchen in Zorras Kulinarischem Adventskalender und ich bin sehr glücklich, dabei zu sein. Seit Tagen richte ich hier alles schön her, um Euch bei mir im Norden zu empfangen. Wer mich noch nicht kennt: ich heiße Kathrin. Vor vielen Monden schuf mein liebster Bruder meinen Spitznamen Tantin. Professor Hu, der Bärenwikingerzwerg an meiner Seite, der gar kein echter Professor ist (aber sehr schlau und manchmal auch ein ganz kleines bisschen professorenhaft) liebt,...

Birnen-Walnuss-Tarte mit Heidehonig
18. Dezember 2016
Irgendwie hatte ich mir das optische Ergebnis dieser Tarte eleganter vorgestellt. Es gibt ja so tolle Bilder, in denen das geschnittene Obst wie mit einer Schablone ausgerichtet in wundervollen Spiralen daherkommt. Bestens geeignet für tolle Food-Fotos und so fort. Nun gut. Offensichtlich schlägt gerade mal wieder meine gewisse Ungeduld bei der Küchenarbeit und dem Schneiden von Obst durch - und vor allem mein Respekt vor den Früchten der Natur: die Birnen, die ich von unserem Obstbauern...
Orangen-Zitronenkuchen
11. Dezember 2016
Dieser wunderbar saftige Orangenkuchen passt sehr gut in die Vorweihnachtszeit. Und er ist so einfach, dass man ihn auch während des großen Chaos zu Renovierungszeiten schnell backen kann. Aber was soll ich sagen. Ich liege hier in meinem Bett im eigenen Schlafzimmer, seit gestern sind wir wieder zurückgezogen und es ist einfach schön geworden. Ich blicke geradeaus auf meine zwei neu gestrichenen Wände in einem dunklen blaugrau, welches sich harmonisch von den Honigholztönen unseres neuen...

Nordische Weihnachtskekse
04. Dezember 2016
Die Parkettarbeiten schreiten voran. Wer fleißig mitliest, weiß aus den letzten Posts, worum es geht. Für alle anderen: wir dachten uns mal eben so in der Vorweihnachtszeit, den alten Teppich raus und neues Parkett hinein legen zu lassen. Man hat ja sonst nichts zu tun. Daher schreibe ich gerade von meinem Camping Bettenlager im Gästezimmer, habe meinen Kaffee balancierend auf dem geliehenen Buch meiner Mamita stehen (keine Kaffeeflecken, versprochen!) und fühle mich pudelwohl. Es schläft...
Möhren Walnuss Tarte mit Anis
27. November 2016
Ok, es ist mehr als Camping-Athmosphäre. Beim Campen packt man ja zumeist, wie vor dem Start in jeden Urlaub, gezielt das ein, was man zu benötigen meint. Und hat es dann im Zelt, Wohnmobil oder Wohnwagen einigermaßen griffbereit. Wenn man im eigenen Zuhause in das Gästezimmer zieht, weil im großen Rest morgen die Handwerker kommen, meint man vermeintlich, man wäre gar nicht weg. Weit gefehlt. Man ist am aller weitesten weg, wie mir scheint. Wir hätten einen Koffer packen sollen, es...

Vegane Fenchel-Zwiebel-Tarte mit Kartoffel-Tahini-Stampf
20. November 2016
Zuerst einmal an alle Tanten, Mütter, Brüder & all Euch fleißige Leser: Professor Hu & mir geht es ganz wunderbar. Wir haben "nur" ein wenig viel zu tun und da bleibt die Zeit zum Bloggen etwas knapp. Was haben wir auch diskutiert, wann der richtige Zeitpunk ist, den ollen Teppich auf der Treppe und in der ersten Etage nun endlich durch Parkett ersetzen zu lassen? Und natürlich, warum ist es dann genau die Vorweihnachtszeit geworden? In der insbesondere Professor Hu, jobbedingt, eh...
Jambalaya
05. November 2016
Heute bringe ich Dir unser wohl meistgekochtes Gericht mit, sozusagen ein Familienklassiker. Ebenso wie die Rindfleischtajine mit Kürbis ist es in dieser Jahreszeit mindestens einmal auf dem Tisch. Die Koch- und Vorbereitungszeit ist etwas länger, aber man hat am Ende eine große Pfanne, von der man auch mal eine Portion einfrieren oder am nächsten Tag genießen kann, wenn es sowieso fast noch leckerer schmeckt. Eine Jambalaya ist dabei ein klassisches Schmor-Gericht aus der Cajun-Küche auf...

Blumenkohlsalat mit Kapern Cashew und Rosinen
23. Oktober 2016
Herbst ist bei uns wie so bei vielen anderen definitv Kohlzeit. Da uns aber nicht immer nach den "schweren" Kohlsorten ist, greifen wir für einen schnellen Feierabend Salat auch gerne zum Blumenkohl. Der schmeckt auch kalt ganz wunderbar, lässt sich gut vorbereiten und manche mögen ihn auch roh. Diesen Salat machen wir in verschiedenen Varianten, an Nüssen und anderem Zusatz passt vieles dazu und wenn Du magst, kannst Du einen Teil vom Blumenkohl vor dem dünsten beiseite nehmen und im...
Zwetchgenkuchen mit Haferstreuseln & Zwillingsteig
15. Oktober 2016
Och nöh, stöhnt Professor Hu. Schon wieder Hefeteig für den Zwetschgenkuchen? Das Gespräch, welches mit der gemeinsamen Betrachtung der wunderbaren Früchte so harmonisch begann, ufert aus. Am Ende geben wir uns einen akustischen Wettstreit: Hefe, nein, Quark-Ölteig, nein, Mürbeteig, nein, Quark-Ölteig, nein. Wer kann am schnellsten die meisten Teigsorten schreien? Da ich gerade den neuen Harry Potter* lese, fühle ich mich ähnlich wie in einem Zauberwettkampf: Expelliarmus, Aguamenti,...

Mehr anzeigen