Artikel mit dem Tag "Rote Bete"



BORSCHTSCH
HERZHAFT · 14. März 2021
Letztens unterhielt ich mich mit einem Kollegen, der eine gebürtige Russin zur Frau hat. Er berichtete, dass er gerne und ausdauernd Borschtsch essen kann, gerade zu dieser Jahreszeit als herzhafter Eintopf und von seiner Frau so großartig selbst gemacht. Auf meine Bitte hin, mir vielleicht von ihr das Rezept zu organisieren erfuhr ich, das dies nicht ginge, weil es so viele Rezepte für dieses Gericht gebe, das könnte man nicht weiter geben. Ich begab mich daher selbst auf die Suche nach...
ROTE-BETE-STÄNGEL-TARTE ZERO WASTE
HERZHAFT · 17. November 2019
Allerspätestens seit dem Buch "Das Noma-Handbuch Fermentation"* ist das Fermentieren im Haushalt angekommen. Der Trend zur Fermentation ist fast schon wieder verraucht, unzählige Bücher sind am Markt und man bekommt viele Sets, zum Beispiel Fairment Starterkit Fermentation - Wilde Fermente selber herstellen - mit einfacher Anleitung, Rezept und Erfolgsgarantie - bekannt aus der Höhle der Löwen* mit denen man einfach mal loslegen kann. Wir fermentieren schon ewig, weil wir alle Jahre immer...

SÜSS · 25. Februar 2016
Schade, dass Schokoladen-Geschmack nicht hier im Blog direkt zu transportieren ist und wie unglaublich saftig dieser Kuchen war. Oder vielleicht doch? Sieht man beides nicht auf den Bildern? Schokolade und Rote Bete vereinen sich zu einem lockeren Teig, schokoladigst, etwas herb durch die Rote Bete und dadurch nicht zu süß und sosososososo mega saftig. Ohne wiederum klitschig zu werden oder zu sein und das auch nach einer ganzen Woche. Vermute ich, denn aufgegessen haben wir diesen Kuchen...
HERZHAFT · 15. Oktober 2015
Tataa. Na, erinnert Ihr Euch noch an das Abendbrot-Mezze mit Freunden? Jeden Freitag und so? Heute kommt Rezept 2 von 4 hier auf den Tisch und wenn es so weiter geht, dann sind die vier zubereiteten Rezepte auch bald alle zu Papier gebracht. Das leckere Kürbis Rezept hatte ich ja schon gebloggt. Offen wären dann noch der Hummus nach dem geheimen Rezept und das Auberginen-Mus. Freu Dich also und sei weiterhin gespannt. Die Rezepte eignen sich übrigens auch alle zum einzeln kochen. Ach ja, und...